Abteilung Kultur

Kultur ist ein wichtiger Faktor für das Lebensgefühl in einer Stadt und wirkt sich positiv auf Wirtschaft und Tourismus aus. Klagenfurt am Wörthersee liegt im Einzugsgebiet dreier Kulturen, verfügt über ein reiches kulturelles Erbe und ein großes künstlerisches Potenzial. Neben der Förderung des kulturellen Schaffens der Stadt versteht sich die Abteilung Kultur als Servicestelle und Netzwerker zwischen Kulturschaffenden, Politik und anderen Institutionen, wenn es um die Realisierung von Kulturprojekten geht. 

Die Abteilung Kultur der LH Klagenfurt ist Betreiber der städtischen Kulturinstitutionen Stadtgalerie Klagenfurt mit Living Studio, Alpen-Adria Galerie, Robert-Musil-Literatur-Museum, Bergbaumuseum und Gustav-Mahler-Komponierhäuschen. Weiters organisiert sie Veranstaltungsreihen zur Belebung des öffentlichen Raumes und fördert das zeitgenössische Tanzgeschehen, betreibt den Kulturserver kultur.klagenfurt.at und war in den Jahren 2009 bis 2015 für den Aufbau der Kreativwirtschaft Klagenfurt mit den CoWorking Spaces Hafen11, Anlegestelle mit PopUpStore und die Installierung des Kreativservers www.kreativwirtschaft-klagenfurt.at zuständig. In Zeiten knapper Fördergelder weitet die Abteilung Kultur ihr Serviceangebot aus und unterstützt die Kulturszene mit Öffentlichkeitsarbeit, Sachleistungen, Knowhow und Vernetzungstätigkeit