Profil


Selbstverständnis

Kultur ist ein wichtiger Faktor für das Lebensgefühl und die wirtschaftliche Prosperität einer Stadt. Klagenfurt am Wörthersee liegt im Einzugsgebiet dreier Kulturen, verfügt über ein reiches kulturelles Erbe und ein großes künstlerisches Potenzial. Neben der Förderung des kulturellen Schaffens der Stadt versteht sich die Abteilung Kultur als Servicestelle und Netzwerkerin zwischen Kulturschaffenden, Politik und anderen Institutionen, wenn es um die Realisierung von Kulturprojekten geht. Innovative und nachhaltige Projekte werden forciert.


Teilbereiche und Aufgaben

Die Abteilung Kultur der Landeshauptstadt Klagenfurt ist Betreiber der städtischen Kulturinstitutionen Stadtgalerie Klagenfurt mit Living Studio, Alpen-Adria Galerie, Robert-Musil-Literatur-Museum und Gustav-Mahler-Komponierhäuschen. Weiters organisiert sie Veranstaltungsreihen zur Belebung des öffentlichen Raumes (music.pic.nic, literatur.pic.nic, Sonntagsmahlern, etc.) und fördert das zeitgenössische Tanzgeschehen (Tanzresidency, dance2art, u. a.), betreibt den Kulturserver Klagenfurt und war in den Jahren 2009 bis 2015 für den Aufbau der Kreativwirtschaft Klagenfurt mit den CoWorking Spaces Hafen 11 und die Anlegestelle mit PopUpStore sowie die Installierung des Kreativservers verantwortlich. 

Stadtgalerie Klagenfurt mit Living Studio und ARTur‘s Home
Internationales Ausstellungsgeschehen von der Klassischen Moderne bis zur jungen, experimentellen Kunst auf 1000 m2 Ausstellungsfläche. Ausstellungen mit Live-Performances im LivingStudio. Kunst für Kinder, museumspädagogisch begleitet in ARTur’s Home.

Robert-Musil-Literatur-Museum 
Veranstaltungszentrum für zeitgenössische Literatur mit Lesungen, Ausstellungen, Klagenfurter Literaturkurs, u. v. m. Dauerausstellungen zu Robert Musil, Ingeborg Bachmann und Christine Lavant. 

Alpen-Adria-Galerie 
Kunst aus Kärnten und Kunst ohne Grenzen mit den Schwerpunkten Fotografie, Design, Objektinstallation, Malerei, neue Medien. 

Gustav-Mahler-Musikschule
In Kooperation mit dem Land Kärnten, Verwaltung durch die Stadt Klagenfurt.

Im Komponierhäuschen am Wörthersee schuf Gustav Mahler, Komponist von Weltrang, zwischen 1900 und 1907 einige seiner bedeutendsten Werke. Im ehemaligen Komponierhäuschen betreibt die Stadt ein kleines Museum mit einer Dauerausstellung zu Gustav Mahler.  Hier findet auch die Veranstaltungsreihe "Sonntagsmahlern" statt.
Geöffnet vom 1. Mai bis 31. Oktober.

Kulturserver 
Der Klagenfurter Kulturserver informiert tagesaktuell über Veranstaltungen und Wissenswertes zum Thema  Kultur der Landeshauptstadt.
Der monatliche Newsletter für Kultur und Kreativwirtschaft informiert über Neuigkeiten und Termine aus der Abteilung Kultur. 
Das Team zeichnet für Service, Vernetzungen, Kooperationen mit Sponsoren, Imagepflege und Projektentwicklung in Sachen Kultur verantwortlich.

Denkmalpflege
In Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt. 
Erhaltung und Pflege der rund 300 im Besitz der Stadt befindlichen Kleindenkmäler und Bildstöcke.

Bergbaumuseum (derzeit geschlossen)

Vergabe von Subventionen

Verwaltung der städtischen Kunstsammlung und Ankäufe

Mitveranstalter der Tage der deutschsprachigen Literatur

u.v.m.